Seeflächeweiss
nach oben  zum Seitenanfang

Bildband «Volldampf»

Buch Volldampf

Im Tempo des 19. Jahrhunderts

Feuer und Wasser — beweglich, bewegt und bewegend. Zwei Gegensätze, die sich in der über hundertjährigen Technik des Schraubendampfers Greif verbünden. Sie verleihen ihm die beschauliche Geschwindigkeit, die dem Reisenden Zeit lässt für die Empfindung der Bewegung im Raum.

Gedanken über die Emotionalität sicht- und spürbarer Technik und das Bedürfnis, das technische Kulturgut der Schweiz zu bewahren, gaben den Anstoss zur Serie «motion & emotion». Physische und psychische Bewegung, angehalten, um sie dem Empfinden zugänglich zu machen. Bilder die uns Zeit geben, uns bewegen zu lassen, die dem Tempo die Langsamkeit gegenüberstellen. Momentaufnahmen, die auch im Buch fast ohne Worte auskommen.

Während nahezu einem Jahr begleitete der Fotograf und Grafiker Dieter Kraft das Dampfschiff Greif, den ältesten Schraubendampfer auf Schweizer Gewässern auf seinen Fahrten. Die malerische Greifenseelandschaft bot die traumhafte Kulisse für dieses Projekt. Nicht nur der elegante Schiffskörper faszinierte den Fotografen, sondern auch die Anmut und Ästhetik der über 115-jährigen, immer noch zuverlässigen Technik. 

Miniatur in lieblicher Landschaft

Dampfschiffe sind riesengross, man denkt gleich an die «Titanic» oder mindesten an die «Stadt Rapperswil».

Der «Greif» ist anders, sozusagen winzig, ein kleines, grossartiges Dampfschiff, das auf einen Blick den ganzen Zauber der Dampfschiffahrt in Szene setzt.

Das grazile Schiff ist voller liebevoll gefertigter und gepflegter Details. Diese Details und ihr Zusammenspiel finden im Bildband «Volldampf» ihren Ausdruck. Eine poetische Annäherung an eine Technik, die immer wieder Freude bereitet.

Der exklusive Bildband ist zum Preis von CHF 150.– auf dem Dampfschiff Greif erhältlich.

 

Mehr Informationen

Inhalt betrachten

EditScriptInhalt
logo greif