Seeflächeweissfläche
dampfmaschine
dampfmaschine
schiffsbug
kessel
Maschinist
nach oben  zum Seitenanfang

Dampfschiff Greif — die Daten

Das Dampfschiff Greif ist das älteste und einzige mit Kohle befeuerte Dampfschiff mit Schraubenantrieb welches heute noch in der öffentlichen Personenschifffahrt der Schweiz verkehrt.

Technische Daten

Hersteller Escher Wyss & Cie., Zürich
Baujahr 1895
Länge 13,3 Meter
Breite 3,2 Meter
Gewicht 9 Tonnen
Maschine Vertikale 2-Zylinder-Verbund-Dampfmaschine,
12 PS / 9 kW
Kessel Nassdampf-Schottenkessel mit Flammrohr für Kohlefeuerung
Schiffskörper Eindeck-Schraubenboot mit versenkter Kabine im Vorschiff, Schiffsschale aus Siemens-Martin-Stahlblech (6 mm dick) und Walzprofilen
Höchstgeschwindigkeit 13 km/h (7 kn)
Eigentümerin Stiftung zum Betrieb des Dampfschiffes Greif

Infrastruktur

 
Besatzung 1 Schiffsführer, 1 Heizer / Maschinist
Passagiere max. 24 Personen
Kabinenplätze 8 Personen
Essplätze keine
Toiletten keine
Restauration Apéro und Häppchen (auf Anfrage)

Spezielle Merkmale

Mobiliar nur Sitzbänke
Schiffstyp ältestes mit Kohle befeuertes Schraubendampfschiff der Schweiz im öffentlichen Verkehr
Behindertengerecht bedingt
   
drucker   Druckversion  

 

acrobat pdf
Broschüre «Das älteste Dampfschiff der Schweiz auf dem Greifensee»

 

logo greif